PD dr. Andrea D. BÜhrmann

AusgewÄhlte VerÖffentlichungen

Bührmann, Andrea D. (2005): The Emerging of the Entrepreneurial Self and it's Contemporary Hegemonic Status: Some Fundamental Observations for an Analysis of the (Trans-)Formational Process of Modern Forms of Subjectivation. In: Forum: Qualitative Social Research [On-line Journal], 6 (1), Art. 16.
Bührmann, Andrea D. (2005): Die Instrumentalisierung von Körpervorstellungen zur (Trans-)Formierung sozialer Ordnungsvorstellungen. In: Bosshart-Pflüger, Catherine (Hg.): Geschlecht und Wissen - Genre et Savoir - Gender and Knowledge. Beiträge der 10. Historikerinnentagung 2002, Zürich 2005, S. 307-318, ISBN 3-0340-0526-1.
Bührmann, Andrea D. (2004): Der Kampf um ‚weibliche Individualität'. Zur Transformation moderner Subjektivierungsweisen in Deutschland um 1900 (Habilitationsschrift). Münster: Westfälisches Dampfboot, ISBN 3-89691-559-2.
Bührmann, Andrea D. (2004): Cultural Studies als Praxis. Überlegungen zur Formierung der Cultural Studies. In: Sociologia Internationalis. Internationale Zeitschrift für Soziologie, Kommunikations- und Kulturforschung, 42. Band Heft 1 2004, S. 119-141.
Bührmann, Andrea D. (2004): Scheitern am Erfolg? Reflexionen zur Polyvalenz sozialer Kämpfe. In: Junge, Matthias / Lechner, Götz (Hg.): Scheitern. Aspekte eines sozialen Phänomens, Wiesbaden 2004: Verlag für Sozialwissenschaften, S. 15 -166, ISBN 3-8100-4116-5.
Bührmann, Andrea D. (2003): 'Wir sind weit weniger Griechen als wir glauben'. Überlegungen zum Projekt einer kritischen Geschlechterforschung. In: Demirovic, Alex (Hg.): Kritische Theorie als Modell, Stuttgart / Weimar 2003: Metzler-Verlag, S. 247 - 265 ISBN 3 - 476-01849-0.
Bührmann, Andrea D. (2002): Plädoyer für die Situierung der eigenen diskursiven Praxis: oder dem Diskurs die Machtfrage stellen. In: Erwägen Wissen Ethik (vormals: Ethik und Sozialwissenschaften. Streitforum für Erwägungskultur), 13. Jg., Heft 2, 2002, S. 29-32.
Bührmann, Andrea / Diezinger, Angelika / Metz-Göckel, Sigrid: Arbeit - Sozialisation - Sexualität: Zentrale Felder der Frauen- und Geschlechterforschung. Bd. 1 der Lehrbuchreihe zur sozialwissenschaftlichen Frauen- und Geschlechterforschung: Opladen: Leske & Budrich ISBN 2000 3-8100-2863
Hannelore Bublitz, Andrea D. Bührmann, Christine Hanke und Andrea Seier (1999): Das Wuchern der Diskurse. Perspektiven der Diskursanalyse Foucaults. Opladen: Campus 1999 ISBN 3-593-36128-0
Bührmann, Andrea D. (2001): Geschlecht und Subjektivierungsweisen. In: Kleiner, Markus (Hg.): Michel Foucault. Eine Einführung in sein Denken, Frankfurt / New York: Campus Verlag S. 123-136.

nach oben